Neuigkeiten

Umfahrung Aarwangen

am Wochenende vom
21. Mai 2017 wird im
Kanton Bern über
den Planungs-Kredit für
den Autobahnzubringer
Oberaargau abgestimmt


 


|

SCL ist NLB Meister

SC Langenthal besiegt
Finalgegner Lakers 4:3


|

Wahlen 2016

Reto Müller
wird neuer
Stadtpräsident
von Langenthal


|

Marktdaten 2016

Wochenmarkt
Monatsmärkte
Flohmarkt
weitere Märkte:
- Künstlermärit etc.


 

|

live webCams

Oberaargau und
Emmental und
aus dem Jura  


|

Inhalt drucken

 print

Verkehrsrichtplan

 Flyer zum Verkehrsrichtplan als PDF

Allgemein

Die Stadt macht Stimmung für den VRP mit dem Slogan: Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte! Damit möchte der Gemeinderat den angerichteten Schlamassel zementieren. Dies ist die Totalkapitulation vor der Aufgabe, ein Verkehrskonzept für die Stadt zu erarbeiten.

Konfuzius sagt dazu: Wer einen Fehler macht und diesen nicht korrigiert, macht einen Zweiten.

Sprechen die überdurchschnittlichen Unfallzahlen in Langenthal, und die nach Geschäftsschluss menschenleere, obere Martktgasse denn keine deutliche Sprache?

Fragebogen

Die Stadt hat sich bewegt. Einerseits gut, anderseits in die falsche Richtung.
Der Fragebogen und der mitgelieferte hochglanz Flyer, tragen wenig zur Klärung der komplexen Materie bei: oder versuchen Sie doch einmal den Fragebogen auszufüllen. Spätestens bei der Frage, nach Ihren Prioritäten zu den Massnahmen  (Frage 4), werden Sie kläglich scheitern, und sehr wahrscheinlich entnervt aufgeben. Die Unterlagen zu den Massnahmen fehlen schlichtweg.

Auch die Angabe der Email-Adresse, wo der Fragebogen gepostet werden kann, ist unnötig, da Letzterer nicht elektronisch verfügbar ist.

Wenig besser ergeht es den Wagemutigen, die versuchen den Fragebogen online auszufüllen; falls Sie frisch von der Leber weg mit dem Ausfüllen beginnen, werden Sie unweigerlich einmal in den Unterlagen etwas nachlesen wollen, Sie  klicken wagemutig auf einen der Links zu einem Link auf ein Dokument... und schwuppediwupp sind Ihre mühsam eingegebenen Daten in den Fragebogen wieder weg!

Unterlagen

Zuerst das Positive? Die online-Unterlagen sind gross!

Die Unterlagen Teilrichtpläne ohne erklärenden Text, sind nicht von grossem Wert. Damit die zwingenden Eingaben in Frage 4 gemacht werden können ist einiger Aufwand nötig; nur wenige werden sich diese Mühe machen! (Die hierzu wichtige Unterlagen finden sich im Anhang des Metron-Berichts.) Die Nummern der Massnahmen in den Teil-VRPs sind nicht leicht zu finden, spätestens beim Suchen der Nummern der koordinierten Massnahmen werden die Letzten aufgeben.
Also, viel Wind um wenig, ist man versucht zu sagen. Die sofortige Verzettelung in möglichst viele Details spricht für sich und soll wohl suggerieren: die tun was.
Wie gesagt, von einem Verkehrskonzept, das diesen Namen verdient, ist das Ganze weit entfernt.

Kernaussagen

Hier ein Versuch, die wichtigen Punkte im VRP herauszuarbeiten:

wenig Hoffnung also auf eine bessere Zukunft?

--> wird fortgesetzt!

der Flyer: